Ögussa HOME Edelmetallhandel Incentives Edelmetallankauf Galvanik Lottechnik Technische Metalle Schmuckmetalle Wir über uns HOME

 Löttechnik
 Produktübersicht
 Anwendungs-
empfehlungen
 Datenblätter
Fachartikel
 Wenn es ums Löten geht ...
 Hartlöten
 Löten von Aluminium und Aluminium-Legierungen
 Löten und Schweissen von Kupfer u. Kupferlegierungen
 Löten von Kupferrohren in der Installationstechnik
 
Grundinformation
Löten als Fügeverfahren
Weich- und Hartlöten
Verfahrensbeschreibung
Zugelassene Lote
und Flussmittel
 MIG-Löten von verzinkten Stahlblechen
 Entfernung von Flussmittelresten
 Induktionslöten
 Normen
 Seminare
 Ansprechpartner
 Katalog bestellen
  Home

    Löten von Kupferrohren in der Installationstechnik    Als PDF-Datei


    Grundinformation über das Löten von Kupferrohren

 

Der jahrzehntelange Einsatz von Kupferrohren in der Installationstechnik ist gekoppelt mit dem Fügeverfahren Löten als der am meisten eingesetzten Verbindungstechnik. Der hohe sowie der universelle Einsatzbereich von Kupfer- rohren in der Haustechnik ist auf die positive Eigenschaft des Werkstoffes Kupfer zurückzuführen. Kupferrohre und Fittinge lassen sich leicht und in vielfältiger Weise verarbeiten, gewähren Sicherheit durch Langzeiterfahrungen sowie Innovation und brauchen trotz ihres " edlen " Charakters einen Kostenvergleich mit anderen Werkstoffen nicht zu scheuen.

 

  
 



Löten als Fügeverfahren

Löten als Fügeverfahren Löten ein Verfahren zum stoffschlüssigen Fügen von Werkstoffen, wobei eine flüssige Phase durch Schmelzen eines Lotes entsteht. Die Solidustemperatur des Grundwerkstoffes wird nicht erreicht. Der Grundwerkstoff wird nicht angeschmolzen.

Kupferrohr mit Brenner
  
 

Stand: 25.01.2009


 
 
© 2009 Ögussa - Österreichische Gold- und Silber-Scheideanstalt Ges.m.b.H., A-1235 Wien, Tel. +43 / 1 / 866 46-0, e-mail:office@oegussa.at
  česky | deutsch | english | español | français | italiano | magyar

Edelmetallhandel Incentives Edelmetallankauf Galvanik Lottechnik Technische Metalle Schmuckmetalle Standort Wir über uns HOME