Registrieren | Einloggen Derzeit keine Preisbindung

Die Welt der Edelmetalle

1. Kupfer und Kupferlegierungen

Kupfer gehört zu jenen Metallen, welches bereits in vorgeschichtlicher Zeit genutzt wurde. Es fand sich an vielen Orten der Erde in reiner Form und ist das älteste Gebrauchsmaterial. Es ist eines der wenigen Metalle, das in gediegener Form (unlegiert), große technische Bedeutung erlangt hat.

Dies ist insbesondere auf folgende Eigenschaften zurückzuführen :
Kupfer hat nach Silber (Ag) die zweithöchste elektrische Leitfähigkeit aller Metalle.

Aus diesem Grunde werden viele elektrische Bauteile oder Leitungen aus Kupfer gefertigt. Auf Grund der außerordentlichen Korrosionsbeständigkeit, der guten Verarbeitbarkeit sowie der optisch schönen roten Farbe, findet Kupfer in vielen Anwendungsbereichen Platz. Zum Beispiel in der Installationstechnik im Sanitär und Heizungsbereich. Kupferrohre werden seit langem in der Kälte- und Klimatechnik im Apparatebau (Kühl-schränke und Kühlvitrinen) verarbeitet. In der Bauspenglerei wird Kupfer aus optischen Gründen und der Beständigkeit zur Fertigung von Dächern und Dachrinnen verwendet. Weiters ist Kupfer ein besonders wichtiger bzw. ausgezeichneter Legierungsbestandteil für viele Gebrauchsmetalle. (Bronzen)